Check your Privileges! Workshop mit Brunch

Möchtest du dich mit Fragen der Verteilung von Macht und Privilegien auseinandersetzen und mit den herrschenden Unterdrückungsstrukturen in der Schweiz? Möchtest du wissen, wie das mit deinem feministischen Engagement zusammenhängt? Dann komm an diesen Workshop! Wir bieten dir in diesem Workshop die Möglichkeit dich mit deiner eigenen gesellschaftlichen Positionierung (in Bezug auf race, class, gender…) auseinanderzusetzen.

Wann: 16. Februar, ab 11 Uhr vegetarischen Brunch, ab 11:45 Workshop

Wo: Meinen-Areal, Schwarztorstrasse 76, Haltestelle Brunnhof

Wenn wir uns mit Unterdrückungsstrukturen auseinandersetzen wollen, ist das Bewusstmachen von und der Austausch über eigene Positionierungen ein Türöffner um Empathie für andere zu entwickeln und verantwortungsvoll zu handeln. Im Workshop arbeiten wir suchend-reflexiv, das heisst wir bieten dir einen sicheren Raum, in dem du dich mit Hilfe von Übungen mit deinen und anderen Positionierungen auseinandersetzen kannst. Anhand von Inputs und Diskussion suchen wir gemeinsam nach möglichen Wegen von Empowerment und nach Ideen uns für eine gerechtere Gesellschaft einzusetzen. 

Stammtisch: Sprechen wir über Consent!

Schon Pläne für den Valentinstag? Bring dein Date zum Stammtisch!  Sex braucht die Zustimmung aller Beteiligten. So weit alles klar, oder? Trotzdem ist sexualisierte Gewalt in der Schweiz weit verbreitet. Trotzdem definiert das Sexualstrafrecht Vergewaltigung noch immer über Nötigung. Trotzdem wird Betroffenen sexualisierter Gewalt noch immer eine Mitschuld unterstellt. Was muss sich ändern? Was genau heisst Consent? Und wie kommunizieren wir in sexuellen Beziehungen so, dass Bedürfnisse und Grenzen stets respektiert werden?  Diskutiere mit uns am 14. Februar und bring your date. Offen für alle Geschlechter!

Februar, 19:00-22:00, Brunngasse 16, 3011 Bern

Aktion Goldfischteich: Warte nicht, bis du entdeckt wirst! Berner Stadtratswahlen 2020

Liebe Berner*innen

Möchtest du deine feministische Politik von der Strasse ins Parlament bringen?

Dann bietet sich jetzt DIE Chance! Im Herbst 2020 finden in Bern die Stadtratswahlen statt. 
Wäre das was für dich? Zur Zeit führen die Parteien mit Leuten Gespräche, die sich für eine Kandidatur zur Verfügung stellen möchten.

Dich hat noch niemand angefragt?
Dann werde selber aktiv und nimmt jetzt Kontakt auf mit jener Partei, die dir entspricht.

Oder melde dich bei uns

Für eine feministische Politik – Frauen* an die Urnen!

Frauen*, geht an die Urnen, wählt feministisch! Die Frauen*streik-Koordination Bern ruft dazu auf, bei den Wahlen am 20. Oktober teilzunehmen. Hier findet ihr unseren Wahlaufruf und unsere Forderungen. #wählefeministisch19

„Für eine feministische Politik – Frauen* an die Urnen!“ weiterlesen

Der Frauen*streik-Stammtisch ist zurück!

Die Sommerpause ist vorbei! Am 14. August (diesen Mittwoch!) findet der nächste Frauen*streik-Stammtisch statt!

„Der Frauen*streik-Stammtisch ist zurück!“ weiterlesen

Wie weiter nach dem grossartigen Frauenstreik vom 14. Juni 2019?

Bild: Raphael Moser, BZ

Treffen am 1. September 2019

Ort: Meinen Areal, Räumlichkeiten der Genossenschaft Warmbächli, Schwarztorstrasse 76. Achtung: Der Wegbeschilderung folgen! 

Am 1. September 2018 haben sich zum ersten Mal rund 20 Frauen* getroffen und zusammen die Frauenstreikkoordination Bern gebildet. In über 9 Monaten Vorbereitungszeit ist die Frauenstreikkoordination auf über 100 Frauen* angewachsen und hat zusammen mit abertausenden Anderen den grossartigen Frauenstreik in Bern auf die Beine gestellt. 9 Monate später und mehr als 100 Veranstaltungen, Aktionen und Treffen danach haben 100.000 Personen in Bern Geschichte mit uns geschrieben.

„Wie weiter nach dem grossartigen Frauenstreik vom 14. Juni 2019?“ weiterlesen

Frauen*streik 2019 –Schlussbilanz: 100’000 Menschen Demos und Aktionen in Bern 70’000 an Abschlussdemo und -kundgebung

WIR SIND ÜBERWÄLTIGT!

Rund 70’000 Menschen haben am Freitag, 14. Juni, an unserer Kundgebung in Bern teilgenommen. Bundesplatz, Bärenplatz und die umliegenden Gassen waren pumpenvoll.

Unser Demozug durch die Berner Altstadt erstreckte sich über eine Länge von 2,5 km. Die letzten Teilnehmenden gingen los, als die ersten zurück auf dem Bundesplatz waren!

Ab den frühen Morgenstunden bis spät in die Nacht fanden verschiedene weitere Streikaktionen statt, an welchen zusätzlich ca. 30’000 Menschen teilnahmen. Alleine im Raum Bern! Die von den Gewerkschaften organisierten Streikaktionen sind hier nicht mitgerechnet!

WIR HABEN GESCHICHTE GESCHRIEBEN.

DANK EUCH!!!!!!!!!

> Fotos und Texte vom Berner Frauen*streik-Tag

Medienmitteilung der Frauen*streik-Koordination Bern, 14 Juni 2019, 21.50 Uhr

Autorin und Slam-Poetin Sandra Künzi, moderierte das Bühnenprogramm des Frauen*streiks Bern auf dem Bundesplatz (Foto: Paola Ferro Mäder)

Frauenstreik 2019
Neue Zahlen: In Bern demonstrierten 70’000 Frauen*
Berner Frauen*streik-Tag mit fast 100’000 Teilnehmer*Innen

Am Frauen*streik in Bern haben an der Abschluss-Demonstration am frühen Freitagabend rund 70’000 Frauen* (und solidarische Männer) teilgenommen. Zweieinhalb Stunden lang zogen die Demonstrierenden für gleiche Löhne, für gleiche Rechte, für mehr Respekt und gegen Gewalt gegen Frauen* und Mädchen durch die Bundesstadt.

Die Bilder des Frauen*streik-Tages in Bern

„Medienmitteilung der Frauen*streik-Koordination Bern, 14 Juni 2019, 21.50 Uhr“ weiterlesen