Medienmitteilung der Frauen*streik-Koordination Bern, 14 Juni 2019, 12.30 Uhr

Die Bundesstadt ist in Frauen*hand: Bis Mittag haben die Organisatorinnen* der Frauen*streik-Koordination in Bern weit über 10’000 streikende Frauen* gezählt. 

Allein an der Kinderwagen-Demonstration am Morgen nahmen rund 5000 Frauen teil. Und an der Streik-Pause um 11.00 Uhr auf dem Bundesplatz beteiligten sich 4000 Frauen.

Bilder des Vormittags

In der ganzen Stadt sind Frauen* (und mit dem Streik solidarische Männer) unterwegs und machen mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen auf ihre Forderungen aufmerksam.  Bilder in hoher Auflösung zum Downloaden findet ihr auf:
– www.frauen-streiken.ch/bildmaterial
– www.frauen-streiken.ch/medien/bildmaterial/downloadcenter-bildmaterial

Es wird laufend neues Material aufgeschaltet (Fotos und Videos). 

Dort findet ihr auch kurze Texte zu den jeweiligen Aktionen. Das aktualisierte Programm zu Stadt und Kanton Bern und auch zur Stadt Solothurn findet ihr auf:
– https://frauen-streiken.ch

Am Abend (spätestens um 19.30 Uhr) werden wir euch eine Bilanz des Frauen*streiks in Bern zusenden.

Für weitere Informationen zu Bern steht seit 8.00 Uhr das Medientelefon zur Verfügung: 079 904 88 94

Einen Überblick über die Schweiz erhaltet ihr auf der Website zum Frauen*streik des SGB. Dort informiert der Schweizerische Gewerkschaftsbund regelmässig: https://www.14juni.ch/

Es grüsst Die Frauen*streik-Koordination Bern