Wir fordern den Bundesrat und das Parlament auf: Handelt jetzt!

Der Frauen-/Feministische Streik Schweiz unterstützt die Aktion von #evakuierenJETZT und den Apell an den Bundesrat. Im Dezember 2020 haben wir eine Stellungnahme dazu verfasst.

Wir sind bereit – 16 Städte und Gemeinden wollen endlich Geflüchtete aus den griechischen Camps aufnehmen. Die Not ist dort immens. Die Städte haben bewiesen, dass sie in kurzer Zeit eine grosse Anzahl geflüchteter Menschen aufnehmen, betreuen und die Integration sicherstellen können. Wir erwarten, dass der Bund nun endlich auf Augenhöhe mit den Städten kommuniziert und wir den Weg öffnen, damit mehr Geflüchtete aus Griechenland in die Schweiz kommen. Die Städte wollen kurzfristig die Not lindern und längerfristig die humanitäre Tradition der Schweiz weiterentwickeln. Als Dublin-Staat trägt die Schweiz eine Mitverantwortung für die humanitäre Katastrophe auf den griechischen Inseln. Sie hat die nötigen Kapazitäten und finanziellen Mittel, um einen wichtigen Beitrag an die Evakuierung zu leisten. Angesichts der fortschreitenden Corona-Pandemie drängt die Zeit dazu!

Evakuieren JETZT Frauenstreik Schweiz

https://evakuieren-jetzt.ch/

#evakuierenjetzt #solidarität #wirhabenplatz #LeaveNoOneBehind